Angebot

Die KiTa Schlumpfäland ist mit viel Herz für die Kinder an der Arbeit. Diese Leidenschaft wird durch das pädagogische Wissen ergänzt und dadurch ist eine individuelle Betreuung der Kinder möglich.

Unser Betreuungskonzept

Die KiTa Schlumpfäland soll ein Ort sein, an dem sich die Kinder wie zu Hause fühlen und gerne ihre Zeit verbringen. Ebenso möchten wir erwerbstätige Eltern entlasten und ihnen ermöglichen, ihren Beruf auszuüben. Im Mittelpunkt all unserer Bestrebungen steht das Wohlergehen der Kinder.

Auch ist es uns ein besonderes Anliegen den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich individuell zu entfalten und zusammen mit anderen Kindern das Miteinander erfahren und erleben zu können. Dabei lernen sie auch ihre und die ihnen gesetzten Grenzen kennen. Gezielte Aktivitäten sowie Rituale, Freispiel, Singen, Tanzen und Bewegung sollen den Alltag abwechslungsreich gestalten und einen geregelten Tagesablauf anstreben. Beim Basteln und Gestalten wird das Kind seine Fähigkeiten erkennen und Fertigkeiten aneignen und erlernen.

Nicht nur die persönlichen Bedürfnisse der Kinder sind uns wichtig, sondern auch die elterlichen Bedürfnisse. Auf diese möchten wir so gut wie möglich eingehen, um so für eine bestmögliche Entlastung und Ergänzung zu sorgen.

Pädagogik

Pädagogische Grundsätze

Wir gehen von einem ressourcenorientierten Menschenbild aus. Die ersten Lebensjahre eines Menschen sind prägend und weisend für seine Entwicklung. Mit dem Bewusstsein dieser grossen Verantwortung, pflegen wir jeden Tag einen respektvollen Umgang. Anhand von dem, orientieren wir uns an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Unsere Kindertagesstätte soll ein Ort sein, an dem sich Kinder und Eltern gleichermassen wohl und aufgehoben fühlen. Zwang in jeglichen Situationen, sowie körperliche und psychische Bestrafung lehnen wir strikt ab.

 

Unsere pädagogische Arbeitsweise

Wir geben den Kindern einen klaren strukturierten Tagesablauf vor. Dadurch erhalten die Kinder Sicherheit, Orientierung und Halt in der Gruppe. Gleichzeitig nehmen wir jedes Kind als Individuum wahr, respektieren seine Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Zusammenarbeit

Unsere Leitsätze für die Zusammenarbeit mit den Eltern:

– Eine optimale Zusammenarbeit mit den Eltern ist sehr wichtig für die professionelle Betreuung des Kindes.
– Die Eltern werden am Abend über die Geschehnisse des Tages informiert (Tür- und Angelgespräch).
– Die Eltern haben jederzeit das Recht, ein ausführliches Gespräch über den Entwicklungsstand ihres Kindes einzuholen (Elterngespräch).
– Die Eltern sind zu offiziellen Anlässen herzlich eingeladen.
– Offenheit, Ehrlichkeit, Transparenz und Respekt sind für unsere professionelle Zusammenarbeit ein Muss.

Personal und Führung

Jede Stelle wird von einer Person besetzt, die über die nötige Qualifizierung verfügt. Auf jeder Gruppe arbeiten eins bis zwei ausgebildete Fachpersonen/Erzieherinnen (Kleinkinderzieherin, FaBe Kind, Sozialpädagogin etc.), eine Person in Ausbildung und gegebenenfalls ein/e Praktikant/in. Personelle Abwesenheiten wie Krankheiten, Schultage der Auszubildenden und Ferien werden von der Kita-Leitung abgedeckt.
Eine kollegiale Teamarbeit und Reflexion sind die Basis für eine qualitativ hochwertige familienexterne Kinderbetreuung. Wir tauschen uns regelmässig in Teamsitzungen über pädagogische Inhalte, sowie über organisatorische Fragen des Kita-Alltages aus. Ebenso verpflichten wir uns für regelmässige Weiterbildung.

Gruppengrösse / Zusammensetzung

Zurzeit bieten wir in unserer KiTa zwei altersgemischte Gruppen und eine Kindergarten- Schülergruppe an. Auf der Kleinstkinder Gruppe werden Kinder im Alter von drei Monaten (nach gesetzlichem Mutterschaftsurlaub) bis ca. 2.5 Jahren betreut. Diese Gruppe umfasst maximal 10 Kinder pro Tag. Auf der zweiten Gruppe werden Kinder im Alter von ca. 2.5 bis Kindergarteneintritt betreut. Diese Gruppe umfasst eine Grösse von maximal 15 Kindern pro Tag. Bei der Kindergarten- Schülergruppe werden 25 Tagesplätze und 5 zusätzliche Mittagstisch Plätze angeboten.

Der Gruppenwechsel findet voraussichtlich immer nach unseren Betriebsferien statt, sofern Platz in der grösseren Gruppe vorhanden ist. Wenn möglich wechseln mehrere Kinder zum gleichen Zeitpunkt die Gruppe.

 

Kinder

Unsere farbig- und kindgerecht gestalteten Räume ermöglichen den Kindern:

– Selbsttätigkeit und Eigenaktivität
– Geborgenheit und Wohlgefühl
– Struktur und Orientierung
– Gemeinschaftserfahrung
– Körper- und Bewegungserfahrung
– Rückzugsmöglichkeiten und Orte der Entspannung
– Orte für kreatives Gestalten

Die Einrichtung unserer Räume wird immer wieder neu überdacht und nach Möglichkeit den Bedürfnissen der Kinder und der Gruppe angepasst.

Aufnahmeverfahren

Interessierte Eltern dürfen die KiTa Schlumpfäland gerne nach telefonischer Vereinbarung besichtigen. Die verschiedenen Unterlagen (Anmeldeformular, Merkblatt und Tarifliste) können auch telefonisch angefordert werden, sofern Interesse an einem Kitaplatz besteht. Es wird immer eine Besichtigung und ein persönliches Gespräch mit der Leiterin empfohlen.

Zusammen mit allen oben erwähnten Formularen müssen zusätzlich noch die Lohnausweise beider Elternteile, sowie Kopien der Krankenkasse-, Alimenten Vertrag, Unfall- und die Haftpflichtpolice abgegeben werden. Erst dann wird über die Aufnahme des Kindes entschieden. Leider können wir geistig und körperlich behinderte Kinder nicht aufnehmen, da wir nicht über die entsprechende Ausbildung verfügen.

Mit der persönlichen Unterschrift auf dem Anmeldeformular bestätigen und verpflichten sich die Eltern, dass sie mit allen Bestimmungen im Merkblatt und mit der Tarifliste einverstanden sind.

Sie brauchen für Ihr Kind ausserhalb Ihrer fix geplanten KiTa-Tage eine Betreuungsmöglichkeit oder den Mittagstisch?

Kein Problem – auf Anfrage und solange wir über genügend Kapazitäten verfügen, bieten wir auch nur den Mittagstisch an oder eine Betreuung von sporadisch anfallenden Tagen (auch Halbtage).